index2.jpgDer Gewinner des Altherren / Altliga-Blitzturniers heißt SG Bramsche!

                       Die Gewinnerin der Damenstadtmeisterschaft heißt SV Voran Brögbern!

                        Der Gewinner der Fußballstadtmeisterschaft heißt SV Holthausen/Biene!

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

   

null

Text und Foto: Wilfried Roggendorf via Lingener Tagespost v. 19.07.2017

Favoriten scheitern in Vorrunde – ASV und Laxten raus

Landesligist gegen Kreisklasse: Dies ist das Motto der Fußball-Stadtmeisterschaft Lingen (FSL) nach dem überraschenden Vorrundenaus der Bezirksligisten aus Laxten und Altenlingen. Dennis Kuper vom BV Clusorth-Bramhar (gelbes Trikot) gelang bei der FSL mit seiner in der 2. Kreisklasse spielenden Mannschaft eine Überraschung: Die BV-Kicker gewannen ihr Vorrundenspiel in der Gruppe C gegen Jannik Looschen (blaues Trikot) und seine Mitspieler vom Bezirksligisten SV Olympia Laxten mit 1:0. Den entscheidenden Treffer, der den Anfang vom Ende der Laxtener FSL-Träume einläutete, erzielte Tobias Griep per Foulelfmeter. Danach kam Laxten gegen die SG Bramsche (1. Kreisklasse) mit einem 1:1 ebenfalls nicht zu einem Sieg. Der 2:0-Erfolg der Bramscher gegen Clusorth besiegelte das Aus für den Bezirksligisten. Das gleiche Schicksal widerfuhr Ligakonkurrent ASV Altenlingen in der Gruppe D: Der SV Voran Brögbern (1. Kreisklasse) besiegte den Bezirksligisten ASV Altenlingen mit 1.0. Gegen den SC Baccum (1. Kreisklasse) reichte es für den ASV dann nur zu einem 2:2. Nach dem torlosen Remis zwischen Baccum und Brögbern stand fest, dass der ASV aus der FSL nach der Vorrunde ausgeschieden ist. Im Viertelfinale der FSL spielen heute DJK Geeste gegen SV Eintracht Schepsdorf (18 Uhr) und der gastgebende Landesligist SV Holthausen-Biene gegen SuS Darme (19.45 Uhr). Am Donnerstag stehen die Viertelfinalpartien Bramsche gegen Baccum (18 Uhr) und Brögbern gegen Clusorth-Bramhar (19.45 Uhr) auf dem Spielplan der FSL. Foto: Wilfried Roggendorf

   
© SV Holthausen/Biene 2017