index2.jpgDer Gewinner des Altherren / Altliga-Blitzturniers heißt SG Bramsche!

                       Die Gewinnerin der Damenstadtmeisterschaft heißt SV Voran Brögbern!

                        Der Gewinner der Fußballstadtmeisterschaft heißt SV Holthausen/Biene!

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

   

Text und Foto: Wilfried Roggendorf via Fupa.net

Keine Überraschungen bei Fußballstadtmeisterschaft Lingen

Außenseiter scheiden ohne Chance auf Weiterkommen aus
wrog Lingen. In Biene hat gestern Abend die 34. Auflage der Fußball-Stadtmeisterschaft Lingen (FSL) mit den Vorrundenspielen begonnen.

Erfolgreich in Gruppe A war die Gastmannschaft DJK Geeste, die sowohl den SuS Darme (3:1) als auch RB Lingen (5:0) bezwang. Darme setzte sich danach mit 1:0 gegen RB Lingen durch. Somit ist RB Lingen als klassentiefster Verein des Turniers erwartungsgemäß nach der Vorrunde aus der FSL ausgeschieden.

In Gruppe B besiegte Gastgeber SV Holthausen-Biene den SV Eintracht Schepsdorf mit 1:0 und den VfB Lingen mit 8:2, wobei Außenseiter VfB zunächst zweimal gegen Biene führte. Schepsdorf und der VfB spielten torlos remis. Wegen des deutlich schlechteren Torverhältnisses hat damit auch der VfB Lingen das Viertelfinale der FSL nicht erreicht.

Heute geht die Vorrunde der FSL mit den Partien der Gruppen C und D weiter. In der Gruppe C treffen ab 18 Uhr die Mannschaften des SV Olympia Laxten (Bezirksliga), der SG Bramsche (1. Kreisklasse) und des BV Clusorth-Bramhar (2. Kreisklasse) aufeinander. Ebenfalls um 18 Uhr werden auch die Partien der Gruppe D angepfiffen, in denen der ASV Altenlingen (Bezirksliga), der SC Baccum (1. Kreisklasse) und der SV Voran Brögbern (1. Kreisklasse) um den Einzug in das Viertelfinale kämpfen.

Am Mittwoch werden dann die ersten Viertelfinalbegegnungen ausgetragen. Dann treffen um 18 Uhr die DJK Geeste und der SV Eintracht Schepsdorf aufeinander. Im zweiten Viertelfinale der FSL, Anpfiff ist um 19.45 Uhr, spielt Gastgeber Biene gegen den SuS Darme.

Der Biener Amin Rahmani (Nr. 20), hier im Zweikampf mit dem Schepsdorfer Lars Lindenberg, erzielte im Eröffnungsspiel der FSL den 1:0-Siegtreffer.

   
© SV Holthausen/Biene 2017